top of page
Anchor 1
Sisterhood

Familien

Untersuchungen zeigen, dass das Stillen Ihrem Baby den besten Start ins Leben gibt. Hier sind einige der bemerkenswerten Vorteile des Stillens für Sie und Ihr Baby:

Die Vorteile des Stillens für Babys

  • Gestillte Babys erhalten den besten Start in die Ernährung.

  • Die Muttermilch verändert sich mit dem Wachstum Ihres Babys und liefert genau die richtige Menge an Nährstoffen.

  • Muttermilch schützt vor Ohrinfektionen und Atemwegserkrankungen wie Lungenentzündung.

  • Muttermilch schützt den Darmtrakt Ihres Babys vor Infektionen.

  • Muttermilch reduziert das Risiko von chronischer Verstopfung, Koliken und anderen Magenverstimmungen.

  • Muttermilch reduziert das Risiko von Diabetes im Kindesalter.

  • Muttermilch schützt Ihr Baby vor Allergien, Asthma und Hautausschlägen.

  • Stillen reduziert das SIDS-Risiko (plötzlicher Kindstod) Statistiken zeigen, dass von 87 Todesfällen durch SIDS nur 3 gestillt werden.

  • Gestillte Babys haben ein geringeres Risiko für Karies (Karies).

  • Stillen fördert die Entwicklung der Gesichtsstruktur, verbesserte Sprache und geradere Zähne.

  • Gestillte Kinder haben ein geringeres Risiko, übergewichtig zu werden.

  • Gestillte Säuglinge haben einen höheren IQ und ein besseres Gehirnwachstum.

  • Gestillte Kinder haben ein geringeres Risiko für Herzkrankheiten und Bluthochdruck, wenn sie erwachsen werden.

  • Gestillte Babys genießen eine besondere herzliche Bindung und emotionale Beziehung zu ihren Müttern.

Die Vorteile des Stillens für Mütter

  • Stillen hilft der Gebärmutter, sich zusammenzuziehen, um Blutungen nach der Geburt zu kontrollieren.

  • Stillen reduziert das Risiko von Brust-, Eierstock- und Gebärmutterschleimhautkrebs.

  • Stillen verringert das Risiko eines Eisenmangels im Blut.

  • Frauen, die 12 Monate oder länger gestillt haben, haben stärkere, dickere Knochen mit einem geringeren Risiko für Hüftfrakturen im späteren Leben.

  • Stillen hilft dem Körper der Mutter, schneller zu seinem Gewicht vor der Schwangerschaft zurückzukehren.

  • Mütter, die stillen, entwickeln eine besondere emotionale Beziehung und Bindung zu ihrem Kind.

  • Muttermilch ist kostenlos. Künstliche Milch kostet im ersten Lebensjahr eines Babys 1500 bis 2000 US-Dollar.

  • Gestillte Babys sind seltener krank, was die Gesundheitskosten für Ihre Familie in Form von Arztbesuchen, Rezepten, rezeptfreien Medikamentenkäufen und Krankenhausaufenthalten senkt.

  • Stillende Mütter versäumen aufgrund kindbedingter Erkrankungen weniger arbeitsfreie Tage.

 

Hautkontakt und früher Stillbeginn

Untersuchungen zeigen, dass ein ununterbrochener Hautkontakt zwischen Mutter und Baby in den ersten Stunden nach der Geburt unerlässlich ist. Hier sind einige der Vorteile von Haut-zu-Haut-Kontakt für Sie und Ihr Baby:

Haut-zu-Haut-Kontakt unmittelbar nach der Geburt hilft Ihrem Baby, eine normale Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

  • Haut-zu-Haut-Kontakt unmittelbar nach der Geburt hilft Ihrem Baby, eine normale Körpertemperatur aufrechtzuerhalten.

  • Ihr Baby muss nach der Geburt in Ihrer Nähe sein. Babys erkennen den Geruch ihrer Mutter und beruhigen und beruhigen sich leichter am Körper ihrer Mutter. Dadurch reagieren sie besser auf die Fütterung.

  • Diese Erfahrung ist ein wichtiger Teil der normalen Genesung Ihres Babys von der Geburt.

  • Mütter und Babys mit frühem Hautkontakt haben mehr Erfolg beim Stillen und stillen länger.

  • Wenn es auf Ihre Brust oder Ihren Bauch gelegt wird, sucht Ihr Baby nach Ihrer Brustwarze. Ihr Baby bringt die Zunge nach vorne und öffnet dann den Mund weit, um sich an Ihre Brust zu klammern. Die richtige Reihenfolge lernt Ihr Baby, indem es an der Brust übt.

  • Möglicherweise findet Ihr Baby den Weg zur Brust und legt und saugt ganz alleine, aber Sie können Ihrem Baby bei Bedarf auch ein wenig beim Positionieren helfen.

  • Seien Sie geduldig und geben Sie Ihrem Baby Zeit, die neue Fähigkeit des Stillens zu erlernen.

bottom of page